Der BVB-Kleinbus 856 macht sich am 7. September 2005 beim Inzlinger Zoll für die Rückfahrt zur Habermatten bereit.
© Dominik Madörin, CH-Ettingen (Bild-Nr. 161.38)

Für die Erschliessung der sich immer mehr ausdehnenden südlichen Riehener Quartiere Niederholz, Kornfeld und Wenken nahm 1948 die Linie 35 Friedhof am Hörnli—Schäferstrasse–Morystrasse ihren Betrieb auf. Wenig später wurde sie bis zum Lachenweg ausgedehnt. Ab 1956 fuhren einzelne Kurse via Haltestelle Mühlestiegstrasse (heute Mühlestieg) bis zur Bettingerstrasse. Beliebt waren auch einzelne Direktkurse zum Bankverein bzw. Aeschenplatz.

Die locker besiedelten Quartiere Moos und Bischoffhöhe im Norden und Osten der Gemeinde blieben lange Zeit unerschlossen. Nach bis ins Jahr 1965 zurückreichenden Vorbe­reitungsarbeiten brachte 1979 die Verlängerung der Linie 35 vom Lachenweg­ via Post Riehen (heute Riehen Bahnhof) und Gemeindespital zum Steingrubenweg eine erste, richtungsweisende Verbesserung. Die Haltestellen Morystrasse und Kohli­stieg wurden allerdings nicht mehr bedient und aufgehoben. Mit der Verlegung des südlichen Endpunktes zur Habermatten schuf man dafür gleichzeitig einen willkommenen Anschluss an die Strassenbahnlinie 6.

Die Kosten der neuen Buslinie trugen die Gemeinde Riehen und die Basler Verkehrs-Betriebe (BVB) je zur Hälfte. Die BVB ihrerseits beauftragten die Taxi Zentrale AG mit dem Betrieb. Zum Einsatz kamen eigens für den 35er beschaffte Kleinbusse. Im Jahre 2000 fiel der Betrieb der Linie wieder an die BVB zurück.

Als Folge weiterer Optimierungen bei der Erschliessung des Riehener Gemeindegebiets übernahm 2003 die Linie 45 den Linienverlauf der Linie 35, die nach 55 Jahren eingestellt wurde – um bereits 2005 wieder zu neuem Leben erweckt zu werden. Der südliche Linienverlauf des neuen 35ers entsprach jenem vor 2003. Ab Riehen Bahnhof wurde fortan jedoch die neue Endhaltestelle Inzlinger Zoll angefahren.

Linienführung

1948 bis 1949: Friedhof am Hörnli–Schäferstrasse (Otto Wenk-Platz)–Morystrasse

1949 bis 1949: Schäferstrasse (Otto Wenk-Platz)–Morystrasse

1949 bis 1949: Habermatten–Schäferstrasse (Otto Wenk-Platz)–Morystrasse

1949 bis 1950: Schäferstrasse (Otto Wenk-Platz)–Morystrasse

1950 bis 1956: Schäferstrasse (Otto Wenk-Platz)–Morystrasse–Lachenweg

1956 bis 1957: Schäferstrasse (Otto Wenk-Platz)–Morystrasse–Lachenweg {–Bettingerstrasse}

1957 bis 1958: Schäferstrasse (Otto Wenk-Platz)–Morystrasse–Lachenweg

1958 bis 1979: Schäferstrasse (Otto Wenk-Platz)–Morystrasse–Lachenweg {–Bettingerstrasse}

1979 bis 1986: Habermatten–Schäferstrasse (Otto Wenk-Platz)–Lachenweg–Post Riehen (Riehen Bahnhof)–Steingrubenweg

1986 bis 2003: Habermatten–Otto Wenk-Platz–Morystrasse–Lachenweg–Post Riehen (Riehen Bahnhof)–Steingrubenweg–Rotengraben

2005 bis 2013: Habermatten–Otto Wenk-Platz–Morystrasse–Lachenweg–Riehen Bahnhof–Schlossgasse–Moosrain–Inzlinger Zoll

seit 2013: Habermatten–Otto Wenk-Platz–Morystrasse–Lachenweg–Riehen Bahnhof–Inzlinger Zoll

Aktualisiert am