Busgarage Hüslimatt mit aufgesetzter Park&Ride-Anlage. Aufnahme vom März 2011.
© Dominik Madörin, CH-Ettingen (Bild-Nr. DFA_7875)

Schon lange fällig war ein Neubau einer Einstellhalle mit Wartungstrakt für den je länger je umfangreicher werdenden Busbetrieb der Baselland Transport AG (BLT). Die alten, aus Zeiten der Birsigthalbahn AG (BTB) stammenden Anlagen im Zentrum Oberwils konnten den Anforderungen an einen modernen und wirtschaftlichen Busbetrieb längst nicht mehr gerecht werden.

Der 1994 eingeweihte, neben dem Tramdepot Hüslimatt gelegene Garagenneubau wurde derart konzipiert, dass er im Untergeschoss auch ein Mischwasserbecken der nahegelegenen Kläranlage Birsig aufnehmen konnte. Zudem wurden Parkdecks aufgesetzt. Dieses speziell auf Pendler ausgerichtete P&R-Angebot wird jedoch kaum in Anspruch genommen.

2006 wurde die Busgarage Hüslimatt um zwölf weitere, gedeckte Abstellplätze für Busse sowie um ein Bahndienstgebäude erweitert. 2010 wurde ihr eine separate, parallel zum Strassenbahndepot ausgerichtete Abstellhalle zur Seite gestellt, um weitere überdachte Abstellfläche zu schaffen.

Aktualisiert am