Der Midibus MB O 530 Citaro K FL 11 verlässt die BLT-Garage Eptingen für einen Einsatz auf der Linie 92.
© Dominik Madörin, CH-Ettingen (Bild-Nr. 235_15)

Per 1. Januar 2013 übernahm die Baselland Transport AG (BLT) den Betrieb ihrer Oberbaselbieter Linien selbst. Die Linien im Raum Sissach, Homburgertal, Diegtertal und Waldenburgertal wurden bisher von der Automobilgesellschaft Sissach–Eptingen AG (AGSE) im Auftrag der BLT als Konzessionärin betrieben. Die AGSE konzentrierte sich fortan auf das Kehrichtentsorgungsgeschäft, so dass auch sämtliche Autobusse der AGSE den Besitzer wechselten.

Noch in den Jahren 2008 und 2009 beschaffte die AGSE vier Midibusse für Linien mit kleinem bis mittlerem Fahrgastaufkommen. Bei den Fahrzeugen handelte es sich um eine zweitürige, verkürzte Version des bekannten Stadtbusses Citaro FL von Mercedes-Benz. Die Wagen entsprachen bis auf Fahrzeuglänge, Türanordnung und Motor weitgehend den 12-m-Citaros Nrn. 70−80 bzw. 60–63 der BLT und waren auf den ersten Blick nur schwierig von diesen zu unterscheiden.

Per Anfang 2013 wechselten die Citaro K mit den AGSE-Nummern 110 bis 113 als Wagen 11 bis 14 in den BLT-Bestand. Der Wagen 14 brannte am 18. Mai 2017 in Lauwil komplett aus und musste abgeschrieben werden.

Technische Daten bei Übernahme durch BLT:

Typ: Mercedes-Benz O 530 K Citaro FL
Anzahl Wagen: 4
Wagennummern: 11 bis 14
Im Linienbetrieb: seit 2013

Chassis, Karosserie: Mercedes-Benz
Anschaffungskosten/Wg.: k. A.
Länge über Stossbalken: 10’503 mm
Breite: 2’550 mm
Höhe über Klimagerät: 3’076 mm
Radstand: 4’398 mm
Taragewicht: 10’660 kg
Sitz-/Stehplätze: k. A.
Höchstgeschwindigkeit: k. A.

Motor: MB OM 906 hLA EURO 5 / EEV (Diesel, Turboaufladung, Ladeluftkühlung)
Anzahl Zylinder: 6
Hubraum: 6’370 ccm
Leistung: k. A.

Getriebe: vollautomatisches Getriebe mit Drehmoment-Wandler

Bremsen: Zweikreis-Druckluftbremse, hydrodynamischer Retarder (im Getriebe integriert), Haltestellenbremse, Federspeicher-Feststellbremse

Fahrzeugporträts

MB O 530 K Citaro FL Nr. 11

→ ex Autogesellschaft Sissach–Eptingen AG
(Nr. 110, 1. Inv. 2008)

Kennzeichen: BL 198 422

Inbetriebsetzung: 2013
Ausmusterung: –

MB O 530 K Citaro FL Nr. 12

→ ex Autogesellschaft Sissach–Eptingen AG
(Nr. 111, 1. Inv. 2008)

Kennzeichen: BL 198 423

Inbetriebsetzung: 2013
Ausmusterung: –

MB O 530 K Citaro FL Nr. 13

→ ex Autogesellschaft Sissach–Eptingen AG
(Nr. 112, 1. Inv. 2009)

Kennzeichen: BL 198 424

Inbetriebsetzung: 2013
Ausmusterung: –

MB O 530 K Citaro FL Nr. 14

→ ex Autogesellschaft Sissach–Eptingen AG
(Nr. 113, 1. Inv. 2009)

Kennzeichen: BL 198 425

Inbetriebsetzung: 2013
Ausmusterung: 2017 (nach Brand am 18. Mai 2017)

Verbleib: Abbruch

Aktualisiert am