Schneepflug X 212 beim Depot Hüslimatt. Auf der Ladefläche unter der orangen Planen befinden sich Ballastgewichte (Aufnahme vom 11. Februar 1990).
© Dominik Madörin, CH-Ettingen (Bild-Nr. 61.1)

Der bei der Baselland Transport AG (BLT) heute noch im Einsatz stehende X 212 wurde 1897 von der Schweizerischen Industrie-Gesellschaft (SIG) als Hochbordwagen M 41 an die Birsigthalbahn AG (BTB) geliefert. Nach verschiedenen Umzeichnungen ging er 1974 als Schotterwagen X 203 in den Bestand der BLT über.

1979 erhielt der Wagen die Bezeichnung X 212. Im Sommer 1986 erfolgte der Umbau zum Schneeräumungsfahrzeug für die Strecke im Birsigtal. Dabei wurde einseitig ein Pflug mit Hebehydraulik angebaut. Ein einfaches Dach bot dem mitfahrenden Bahndienstpersonal bei den Räumfahrten etwas Schutz. Auf der Ladefläche befand sich Ballast in Form von Betonblöcken.

In den Sommermonaten fand der X 212 gelegentlich Verwendung als Schotterwagen. Dabei wurden Pflug, Schutzdach und Ballast vorübergehend entfernt.

X 212

Der X 212 bei einem seiner äusserst seltenen Einsätze als Schneepflug, aufgenommen am 5. März 2006 zwischen Ettingen und Sonnenrain.
© Dominik Madörin, CH-Ettingen (Bild-Nr. –)

Technische Daten bei Übernahme durch BLT:

Typenbezeichnung: X
Anzahl Wagen: 1
Wagennummer: 203 (ab 1979 212)
Im Betrieb als Dienstwagen: seit 1974

Mechanischer Teil: SIG
Umbau: BLT
Umbaukosten: k. A.
Länge über alles: 5’850 mm
Breite: 2’150 mm
Grösste feste Höhe: 1’900 mm
Radsatzabstand: 2’300 mm
Bodenfläche: 8,87 m2
Taragewicht: 2’600 kg
Lastgrenze: 5’000 kg
Höchstgeschwindigkeit: 45 km/h

Bremsen: Handbremse

Fahrzeugporträt

X 203 (Schotterwagen/Schneepflug)

→ ex Birsigthalbahn AG (X 203)
→ ab 1979 X 212

Übernahme: 1974
Ausmusterung: –

1986: Umbau zum Schneepflug

Aktualisiert am