Tango

Be 6/10 151–154, 155–169, 171–189 Tango

Nach der Jahrtausendwende zeichnete sich sowohl bei der Baselland Transport AG (BLT) als auch bei den Basler Verkehrs-Betrieben (BVB) ab, dass ab etwa 2008 eine grössere Anzahl älterer Strassenbahnwagen abzulösen waren. Insgesamt beabsichtigte die BLT den Kauf von 37 Wagen der 45-m-Klasse. Bei den BVB betrug der Bedarf 15 bis 17 Fahrzeuge.

Städtische Verkehrsbetriebe Bern / BERNMOBIL

Nachdem in Bern bereits Tram-Anhänger aus Zürich, Trolleybusse aus Neuenburg und Autobusse aus Genf, Dietikon und Baden/Wettingen verkehrten, sahen sich die Städtischen Verkehrsbetriebe Bern (SVB) 1994 dazu gezwungen, auch aus Basel gebrauchte Fahrzeuge zu erwerben. Mit diesen Wagen sollte auf der Linie 9 der Anhängerbetrieb ermöglicht werden, um in Spitzenzeiten das Intervall von vier auf fünf Minuten ausdehnen und somit zwei Kurse einsparen zu können.

Aktuell


Mai 2020

Neuer Ganzwerbewagen bei den Basler Verkehrs-Betrieben: Der Be 6/8 5040 wirbt für verschiedene Basler Märkte.


März 2020

MB O 530 G Citaro C2 Nr. 98

Für den Tramersatzbetrieb zwischen Muttenz Rothausstrasse und Pratteln Schlossstrasse lieh sich die Baselland Transport AG (BLT) drei Gelenkbusse aus.


Februar 2020

MB O 530 G Citaro C2 Nr. 92

Neue Autobusse für die BLT:
Normbusse Nrn. 32ff. (MB O 530) und Gelenkwagen Nr. 92 (MB O 530 G) in Betrieb genommen.


Februar 2020

Anstelle des wieder ergrünten Be 6/8 5028 macht nun der Be 6/8 5025 Werbung für die Industriellen Werke Basel (IWB).


Januar 2020

Be 6/8 5006 «125 Jahre BVB»

Neuer Ganzwerbewagen bei den Basler Verkehrs-Betrieben: Der Be 6/8 5006 macht auf das Jubiläum «125 Jahre BVB» aufmerksam.